Kulturpegel

 
Konzertberichte in Wort und Bild
 
 

Jack Phoenix beim Tunesday im Planetarium

Analog und digital unter der Kuppel des Planetariums.

Bereits im letzten Jahr haben wir für Euch über den Electro-Ambient-Musiker Jack Phoenix berichtet und sein Debüt Album Switch unter die Lupe genommen. Nun besucht er uns im Stuttgarter Planetarium und wird im Rahmen des allmonatlichen Tunesdays live unter der 360°-Kuppel spielen. Dazu werden Visuals, Laser, 360° Fulldome-Video und beeindruckende Lichteffekte live an die Kuppel projiziert.

Die Klangwelt von Jack Phoenix bündelt das Beste aus analoger und digitaler Musik. Elektronische Down-Beat-Sets gemischt mit Livemusik und improvisierten Gitarrenriffs bilden ein breites Spektrum seines künstlerischen Schaffens. Bereits auf seinem Album Switch zeigt er seine musikalische Vielfalt, die auch in seinen Liveauftritten interessant werden wird.

Am Tunesday, den 26. Februar, haben wir die Möglichkeit mit euch zusammen diese interessante Musikwelt im Einklang mit einer 360° Videobespielung genießen zu können. Wir freuen uns auf Musik zum Tanzen und Träumen ...

Weitere Live-Auftritte bei uns in der Gegend:

Café Roland | Pforzheim
16.03.2019
8:00 PM

Café 44 | Stuttgart
27.04.2019
10:00 PM

Text:
Christin Erdmann
Geschrieben am
30. Januar 2019